MGF Architekten

Büroprofil

Die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben und die daraus resultierenden Bauten bestimmen das Werk des Büros MGF Architekten GmbH Stuttgart. Das gebaute Modell in unterschiedlichen Maßstäben und die zeichnerische Darstellung bedingen und bestimmen die Entwicklung der Form und Fügung der Gebäude. Klare geometrische Strukturen und Ordnungen definieren den Ausdruck der Architektur und reflektieren eine eigene gestalterische Identität. Modularität und Reihung als ästhetisches Prinzip sind Grundlage der Erscheinung. Die ideale architektonische Form ist eine integrative Form vieler Einzelmuster. Eine einfache, großzügige Grundhaltung und Materialität im Entwurf und beim Bauen unterstreichen die Qualität des jeweiligen Ortes. Die Einbindung des Tragwerks, der Funktion und der Technik in die Form verleiht ihr besonderen Glanz. Die Konzeption und Präzision der Räume bieten eine robuste Grundlage für die Realisierung der Gebäude. Material und Konstruktion formen den Entwurf. Teil und Ganzes sind geometrisch und formal verwandt und beeinflussen sich gegenseitig. Weitgehend naturbelassene Materialien prägen die Atmosphäre der gebauten Räume und reflektieren den vorgefundenen Ort.

Auszeichnungen

2019

Nominierung für den BDA Architekturpreis Nike

Folkwang Universität der Künste Essen

2018

BDA Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2018

Folkwang Universität der Künste Essen

2017

BDA Auszeichnung guter Bauten 2017

Folkwang Universität der Künste Essen

Hugo-Häring-Auszeichnung 2017, BDA Baden-Württemberg

Aula- und Hörsaalgebäude Hochschule Aalen

2016

DAM Preis für Architektur in Deutschland 2015/2016

Kindertagesstätte Schwanheim

BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern 2016, Anerkennung

Mensa Greifswald

Veröffentlichungen